Für wen ist Peek-a-Boo?

Peek-a-Boo wurde für Kinder im Alter zwischen vier Jahren und der abgeschlossenen vierten Schulstufe (4. Klasse Volksschule) entwickelt.

Peek-a-Boo soll Englisch-Stunden an Schulen nicht ersetzen, sondern unterstützen und schafft somit eine solide Basis für den Erfolg im Englisch-Unterricht an den nachfolgenden weiterführenden Schulen.

Peek-a-Boo für Schulen und Kindergärten
Der Unterricht findet in Gruppen in den Räumlichkeiten der Volksschule oder des Kindergartens statt.

Peek-a-Boo für Privatgruppen
Ab einer Mindestteilnehmerzahl von 5 Kindern komme ich gerne zu Ihnen nach Hause. Privatkurse können auch extern in einem von mir gemieteten Raum außerhalb der Schule oder des Kindergartens abgehalten werden.